Letzte Artikel

Interkulturelles Training und Coaching

März 19, 2018 11:20 am Veröffentlicht von

Sie möchten Ihren ausländischen Mitarbeitern die Eingliederung in Ihr Unternehmen erleichtern? Sie möchten ihnen nicht nur zu mehr Motivation und Freude am neuen Arbeitsplatz, sondern auch zielsicher zu besseren Arbeitsergebnissen für Ihr Unternehmen verhelfen? Zudem suchen Sie nach Wegen, wie Sie Ihrem angestammten Team ermöglichen können, ohne falsche Erwartungen und ohne Ärger durch Missverständnisse konstruktiv mit dem neuen Teammitglied zusammen zu arbeiten?

Genau hierbei kann mein Coaching und Training Sie sehr wirkungsvoll unterstützen – auch gern in englischer Sprache.

Für wen ist mein Coaching und Training gedacht?

  • ausländische Fach- und Führungskräfte, die in Deutschland vorübergehend oder dauerhaft arbeiten
  • begleitende Lebenspartner
  • Kollegen und Vorgesetzte der ausländischen Mitarbeiter

Was beinhaltet das interkulturelle Training und Coaching?

Interkulturelles Training eignet sich zum Einstieg in das Thema und kann einige wichtige Grundlagen schaffen: Es sensibilisiert für die Wahrnehmung der eigenen Kultur und für Kulturunterschiede und vermittelt grundlegendes Wissen über den Einfluss von Kultur auf unser Verhalten und unsere Werte. Training kann den Entsendeten Wissen zur Gastkultur vermitteln. Den Mitarbeitern in Deutschland wird aber auch Wissen über die Kultur des ausländischen Mitarbeiters vermittelt. Dies ist ein ganz wesentlicher Baustein zum Gelingen der Zusammenarbeit. Beide Seiten müssen lernen, um möglichst gut miteinander arbeiten und auskommen zu können.

Coaching ist sehr viel individueller und flexibler als Training, sowohl inhaltlich, als auch zeitlich und örtlich. Es ist genau dann und so lange verfügbar, wie es benötigt wird und passt sich so flexibel an die unterschiedlichen Formate der Entsendung an.
Coaching kann im persönlichen Kontakt stattfinden sowie auch online, per Telefon oder Email. Es kann in der Vorbereitungsphase vor der Entsendung beginnen und begleitend während des Aufenthalts stattfinden bis hin zur Vorbereitung der Rückkehr und der Wiedereingliederung durch individuelle Begleitung am Arbeitsplatz.

Welchen Nutzen hat Ihr Unternehmen und Ihr ausländischer Mitarbeiter dadurch?

  • Schnellere, erfolgreiche Eingliederung Ihres ausländischen Mitarbeiters ins Kollegium und in seine Aufgabe durch größere Offenheit und Flexibilität aller Parteien. Ihr neuer Mitarbeiter kann sich in der vorgesehenen Rolle schneller und besser zurechtfinden und sein volles Potenzial zum Nutzen Ihres Unternehmens entfalten. Hierfür genießt er Anerkennung bei Vorgesetzten, Mitarbeitern und Geschäftspartnern. Dieser Erfolg stärkt seine Motivation und seine positiven Gefühle für den neuen Arbeitsplatz.
  • Schnellere Integration Ihres Mitarbeiters und seiner Familie ins Alltagsleben in Deutschland durch Auflösung und Vermeidung vieler alltäglicher Missverständnisse und Probleme. Es entstehen neue Impulse, wie der Aufenthalt für alle gewinnbringend gestaltet werden kann.
  • Bessere Perspektiven im Gastland für den begleitenden Partner. Entweder durch eigene Karriereplanung oder durch Identifizierung und Planung neuer privater Aufgaben während des Auslandsaufenthalts.
  • Zufriedenheit der begleitenden Familienangehörigen. Dadurch Stärkung der Zufriedenheit des Mitarbeiters, der sich unbelastet von privaten Problemen auf seine berufliche Aufgabe konzentrieren kann und nicht vorzeitig nach Hause zurückkehrt.
  • Chance für Ihren ausländischen Mitarbeiter, seine eigenen Fertigkeiten als Führungskraft/Teammitglied weiter zu entwickeln und die Auslandserfahrung für die zukünftige Karriereentwicklung zu nutzen.
  • Bei Entsendung innerhalb eines Konzerns: Nach der Rückkehr wirbt der zufriedene Mitarbeiter für Entsendungsaufgaben bei seinen Kollegen.